(Zeit-)Geschichte der Zukunftsforschung

    Die Vortragsreihe „Forum K’Universale“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) steht in diesem Semester unter dem Titel „Zukünfte“. Als nächste Referentin der Reihe spricht am Montag, 13. Dezember, Prof. Dr. Elke Seefried zum Thema „(Zeit-)Geschichte der Zukunftsforschung“.

    Lässt sich die Zukunft voraussagen? Diese Frage trieb Menschen von jeher um. Doch in den 1960er und frühen 1970er Jahren erschien die Zukunft so prognostizierbar und planbar wie nie. Dieser Vortrag zeigt die Entstehung der Zukunftsforschung nach 1945 auf, er präsentiert die schillernden Entwürfe der „langen“ 1960er Jahre und erklärt auch, welche Lernprozesse diese Meta-Disziplin seit den 1970er Jahren durchlief.

    Dr. Elke Seefried, ist Inhaberin des Lehrstuhls für Geschichte der Neuzeit (19.-21. Jh.) mit ihren Wissens- und Technikkulturen an der RWTH Aachen.

    Der Vortrag findet online statt. Externe Interessierte erhalten nach Anmeldung per Mail an kuniversale@ku.de die Zugangsdaten.

    Das ausführliche Programm der Reihe findet sich online unter ku.de/zukunft.

    Datum

    Dez 13 2021
    Expired!

    Uhrzeit

    18:45 - 19:45

    Ort

    Online-Event
    Kategorie

    Veranstalter

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Website
    http://www.ku.de
    QR Code