Vortragreihe K’Universale: KI im Journalismus

    Die Vortragsreihe „Forum K’Universale“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) steht in diesem Semester unter dem Titel „Are you scared yet, human? Erwartungen, Realitäten und Perspektiven Künstlicher Intelligenz“. Als nächste Referenten der Reihe sprechen am Montag, 30. Januar, Prof. Dr. Klaus Meier und Michael Graßl (KU) zum Thema „KI im Journalismus: Wie in Zukunft Nachrichten entstehen“.

    Künstliche Intelligenz übernimmt immer mehr Aufgaben in Redaktionen. Doch wo liegen die Grenzen? Und braucht man Journalisten und Journalistinnen in Zukunft überhaupt noch? Nehmen Gefahren durch Fakes zu? Der Vortrag gibt Einordnungen anhand praktischer Beispiele.

    Prof. Dr. Klaus Meier ist Inhaber des Lehrstuhls für Journalistik I an der KU. Er forscht unter anderem zu Ethik und Qualität des Journalismus, crossmedialen Entwicklungen und zur Journalistenausbildung im digitalen Zeitalter.

    Michael Graßl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Journalistik I an der KU. Er forscht unter anderem zu Polizeikommunikation auf Social Media, Journalismus und Instagram sowie Künstlicher Intelligenz im Journalismus.

    Der Vortrag beginnt um 18.15 Uhr im Raum KGA 201, Kollegiengebäude, Bau A (Ostenstr. 26, Eichstätt).

    Das ausführliche Programm der Reihe findet sich online unter: www.ku.de/kuniversale-ki

    Datum

    Jan 30 2023
    Expired!

    Uhrzeit

    18:15

    Ort

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Raum KGA 201, Kollegiengebäude, Bau A (Ostenstr. 26, Eichstätt)
    Kategorie

    Veranstalter

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Website
    http://www.ku.de
    QR Code