„Soirée franco-allemande“ an der KU

    In diesem Jahr steht nicht nur das 60. Jubiläum des Élysée-Vertrags an, der die Grundlage für die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich legte, sondern auch das 20-jährige Bestehen des Deutsch-Französischen integrierten Studiengangs Politikwissenschaft. Diesen bietet die Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) in Kooperation mit Sciences Po Rennes an. In diesem Kontext verabschiedet und ehrt der Studiengang am Samstag, den 21. Januar, die Absolventinnen und Absolventen des BA- und MA-Studiengangs. Gemeinsam mit den Freunden von Montbrison, dem lokalen Städtepartnerschaftsverein, findet anschließend ab 17.30 Uhr mit prominenter Besetzung eine soirée franco-allemande im Holzersaal der Eichstätter Sommerresidenz (Ostenstraße 26, 1. Stock) statt.

    Verschiedene Akteure der deutsch-französischen Beziehungen in Eichstätt und Ingolstadt werden zusammenkommen: interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler ebenso wie deutsche und französische Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs. Auch der Eichstätter Oberbürgermeister sowie die französische Generalkonsulin Corinne Pereira da Silva werden an der Veranstaltung teilnehmen.

    Auf dem Programm steht eine Podiumsdiskussion zum Stand der deutsch-französischen Beziehungen mit der französischen Generalkonsulin, Dr. Landry Charrier (Ko-Produzent des Podcasts „Franko-Viel“, assoziiertes Mitglied der Forschungseinheit „SIRICE – Identitäten, Internationale Beziehungen und Zivilisationen Europas“ an der Sorbonne Universität, Paris), Sébastien Vannier (Korrespondent für Ouest France in Berlin, Öffentlichkeitsarbeit für das Centre Marc Bloch) sowie dem zweiten Vorsitzenden der Freunde von Montbrison Ulrich Heider (General a.D.). Darüber hinaus wird die Präsidentin des Alumnivereins des Studiengangs auf das 15jährige Bestehen des Vereins zurückblicken; Schülerinnen und Schüler des Reuchlin Gymnasiums in Ingolstadt werden gemeinsam mit Studierenden von einem deutsch-französischen Workshop zu Jugend und Politik berichten und Schülerinnen und Schüler des Gabrieli Gymnasiums werden den Abend musikalisch gestalten.

    Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird vorab um Anmeldung per Mail an christina.ruether@ku.de gebeten.

    Datum

    Jan 21 2023
    Expired!

    Uhrzeit

    17:30

    Ort

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Raum KGA 201, Kollegiengebäude, Bau A (Ostenstr. 26, Eichstätt)
    Kategorie

    Veranstalter

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Website
    http://www.ku.de
    QR Code