Saisonstart der MittwochKlassik mit Marimbarpa

    Die neue Saison der MittwochKlassik beginnt am 1. Februar, 19 Uhr, in der Harderbastei und wird von Marimbarpa eröffnet. Das Duo bietet eine besondere Instrumentenkombination. Mit „Marimbarpa“, zusammengesetzt aus Marimba und Harfe, haben sich der Schlagwerker Bernhard Reitberger und die Harfenistin Beate Fürbacher der Präsentation von Originalwerken und Bearbeitungen für diese seltene Formation verschrieben. Es kommen Originalwerke und Bearbeitungen für Harfe und Marimba unter anderem von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Stanley Myers, Enya, Gabriel Fauré sowie aktuelle Songs der Popkultur (z. Bsp. Maroon 5) und Traditionals zur Aufführung.

    Die Reihe MittwochKlassik bietet auch in dieser Saison ein facettenreiches Programm. Jedes Konzert dauert rund 45 Minuten und die Ingolstädter Musikfreunde/-innen können sich auf Klassik über Jazz bis hin zu experimentellen Konzertformaten freuen. An dem vielfältigen Programm wirken nicht nur Profis, sondern auch aufstrebende Nachwuchstalente aus Ingolstadt und der Region mit.

    Der Eintritt ist frei. Die MittwochKlassik findet jeden Mittwoch – ausgenommen Schulferien und Feiertage – statt.

    Weitere Informationen unter: www.kulturamt-ingolstadt.de