Pfaffenhofener Winterbühne: Opas Diandl – s t r ö m e n

    Es ist nach „Bachblüten und Pestizide“, „Schublaadln“, „Dotterdämmerung“, „X“ das fünfte Programm, der fünfköpfigen Südtiroler/Vorarlberger Formation Opas Diandl. In den 15 Jahren auf kleinen und großen Bühnen haben sie sich nicht einfangen lassen, sind „dahingeströmt“, haben sich verändert, ohne um die Vergangenheit zu trauern oder Angst vor der Zukunft zu haben. Mit „ s t r ö m e n“ haben Opas Diandl ihren Alltag zum Programm gemacht. So wie die vergangenen Programme entwerfen Opas Diandl eine Reise durch die Gefühlswelten, bleiben ernsthaft verspielt und tanzen von klaren Liebesliedern zu komplex arrangierten Klangwelten. Sie lassen soziale Themen der Zeit ebenso wenig vor der Tür stehen wie die Fantasiegeschichten, die aus dem Moment heraus entstehen. Und nach wie vor hat Opas Diandl von zartester musikalischer Berührung bis zum explosiven VolksPunk alles zu bieten.

    Veronika Egger: Stimme Geige Viola da Gamba | Markus Prieth: Stimme Bratsche Raffele – Banjo | Matthias Härtel: Stimme Kontrabass Nyckelharpa | Jan Langer: Percussion | Thomas Lamprecht: Stimme Gitarre

    Tickets für die Events gibt es online unter okticket.de “Winterbühne”, im Kultur- und Tourismusbüro im Haus der Begegnung, Hauptplatz 47, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 13.30 – 17 Uhr sowie an der Abendkasse.

    • 00

      Tage

    • 00

      Stunden

    • 00

      Minuten

    • 00

      Sekunden

    Datum

    Mrz 17 2023

    Uhrzeit

    20:00

    Ort

    Rathaus Pfaffenhofen
    Festsaal
    Kategorie

    Veranstalter

    Stadt Pfaffenhofen
    QR Code