Kinder, Kindheit – Gibt es da ein Problem für die Pädagogik

    Der Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) lädt am Dienstag, 24. Januar, zum Gastvortrag von Dr. Kira Ammann und Prof. Dr. Elmar Anhalt (Universität Bern) zum Thema „Kinder, Kindheit – Gibt es da ein Problem für die Pädagogik“ ein.

    Wenn über Probleme gesprochen wird, dann eher über falsche Erwartungen, zu wenig oder gar zu viel Erziehung oder ungünstige Lebensumstände. Mit dem Blick auf das ›(Problem-)Kind‹ verändert sich die Perspektive und das Kind selbst wird zum möglichen Problem. Warum dieser problemorientierte Blick sinnvoll sein könnte und inwiefern er mit der Frage der Kinderrechte verknüpft werden kann, ist Thema des Vortrags. Es rücken damit Fragen eines gelingenden Aufwachsens und Zusammenlebens in den Fokus.

    Dr. phil. Kira Ammann studierte Erziehungswissenschaft und Psychologie und ist am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern in der Abteilung Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören u.a. erziehungswissenschaftliche Kindheitsforschung und Kinderrechte.

    Prof. Dr. phil. habil. Elmar Anhalt ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft und Direktor der Abteilung Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft an der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u.a. Wissenschaftstheorie, Theoriebildung des 18. und 19. Jahrhunderts, Bildsamkeits- und Werteforschung.

    Der Vortrag beginnt um 12:30 Uhr im Raum KGA 201 (Kollegiengebäude A, Ostenstr. 26, Eichstätt).

    Datum

    Jan 24 2023
    Expired!

    Uhrzeit

    12:30

    Ort

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Raum KGA 201, Kollegiengebäude, Bau A (Ostenstr. 26, Eichstätt)
    Kategorie

    Veranstalter

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Website
    http://www.ku.de
    QR Code