Hybride Mittagsvisite: Sebastianspfeil

    Am Dienstag, 25. Januar, um 12.30 Uhr lädt das Deutsche Medizinhistorische Museum wieder zu einer halbstündigen hybriden Mittagsvisite ein – vor Ort und via Zoom. Marion Ruisinger stellt dabei einen Sebastianspfeil vor. Für die Teilnahme vor Ort ist eine Voranmeldung nötig. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Am 20. Januar wird vielerorts der Gedenktag des Hl. Sebastian begangen. Dieser Heilige findet sich sogar in der neuen Dauerausstellung in der Alten Anatomie, denn er wurde in Pest- und Seuchenzeiten angerufen. Sein Symbol ist ein Pfeil. Wie das alles zusammenhängt, erläutert Museumsdirektorin Marion Ruisinger anhand eines kleinen Sebastianpfeils aus Blei, der aus der Pfarrei Ebersberg stammt.

    Für die Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung bei der Museumskasse (Tel. 0841 305-2860 oder E-Mail: dmm-kasse@ingolstadt.de) notwendig. Außerdem gelten die tagesaktuellen Corona-Auflagen, die – ebenso wie die Einwahldaten für die Zoom-Gäste – auf der Website des Museums www.dmm-ingolstadt.de zu finden sind (unter Aktuell / Alle Veranstaltungen).

    Datum

    Jan 25 2022
    Expired!

    Uhrzeit

    12:30

    Ort

    Deutsches Medizinhistorisches Museum
    DMMI, Anatomiestraße 18-20, 85049 Ingolstadt
    Website
    http://www.dmm-ingolstadt.de
    Kategorie

    Veranstalter

    Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt
    QR Code