Eröffnung der Ausstellung „Antikriegskarikaturen“

    Am Freitag, 22. Juli, um 17 Uhr, wird der Referent für Kultur und Bildung, Gabriel Engert, die Ausstellung „Antikriegskarikaturen“ der serbischen Stadt Kragujevac (Partnerstadt seit 2003) im Eingangsfoyer des Neuen Rathauses eröffnen.
    Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Zu diesem Anlass wird der Kulturreferent eine Delegation aus der serbischen Partnerstadt begrüßen: Nikola Ribaric, Leiterin in der Stadtverwaltung Kragujevac für nichtwirtschaftliche Tätigkeiten, sowie Nikola Govedarica, Kuratorin des Memorial Park Kragujevacki oktobar und Mitglied des Direktoriums des Salons der Antikriegskarikaturen.

    Zum Gedenken an das Massaker von Sumarice am 21. Oktober 1941, als die deutsche Wehrmacht rund 2300 unschuldige Zivilisten erschoss, verbunden mit dem aufrichtigen Wunsch, dass derartige Gräueltaten nie wieder passieren und Friede auf Erden herrscht, schreibt die Stadt Kragujevac alle zwei Jahre den internationalen Wettbewerb „Antikriegskarikaturen“ aus. Seit 2005 wird dazu ein „Preis der Stadt Ingolstadt“ ausgelobt, der mit 750 Euro dotiert ist. Diesen hat in 2021 der türkische Karikaturist Hikmet Çil erhalten.

    Die Ausstellung in Ingolstadt, bei der alle ausgezeichneten Arbeiten zu sehen sein werden, dauert bis Donnerstag, 11. August, und kann zu nachfolgenden Öffnungszeiten des Neuen Rathauses besichtigt werden:

    Montag bis Freitag, von 8 bis 12.30 Uhr
    Montag und Dienstag, von 13.30 bis 16 Uhr
    Donnerstag, von 13.30 bis 17.30 Uhr

    Datum

    Jul 22 2022
    Expired!

    Uhrzeit

    17:00

    Ort

    Foyer Neues Rathaus
    Rathausplatz, 85049 Ingolstadt
    QR Code