Die erstaunlichen Erkenntnisse des Mr. Green

    Alan Green, ehemals Einbrecher, ist durch einen Schlag auf den Kopf zum Mathe-Nerd geworden. Jetzt ist er nicht nur ein Genie, sondern kämpft auch für das Gute. Allerdings ist es schwieriger als gedacht, dabei konsequent zu bleiben. Denn als er sich in die Ärztin Hannah verliebt, die ihm so rätselhaft erscheint wie das Primzahlgeheimnis, gerät Alan in ein schweres Dilemma zwischen Moral und Leidenschaft.

    Der Schauspieler Toni Schatz verkörpert Alan Green als Gangster und Mathe-Genie in all seinen Facetten: verwirrt, verliebt und verärgert, aber auch analytisch bis zur Detailversessenheit. Dabei verstrickt er sich zunehmend in seiner ganz eigenen Logik, was ihn letztendlich dazu zwingt, eine Entscheidung zu treffen. Denn er gehört jetzt zu den Guten, und bei den Guten gibt es keine Kompromisse. Oder?

    „Eine Theaterstunde voll vergnüglicher Unterhaltung, voll Nachdenklichkeit, voll raffinierter Auseinandersetzung über die Wahrscheinlichkeit des Gelingens oder Scheiterns, über die Entscheidungsfreiheit zwischen gut und böse, über Integrität und Aufrichtigkeit, über Zufall und Glück. Langer, jubelnder Beifall am Schluss.“ (Aus der Premierenbesprechung im Donaukurier)

    Karten gibt es unter kontakt@altstadttheater.de (Schicken Sie uns einfach eine Nachricht mit der gewünschten Vorstellung und der benötigten Kartenanzahl und wir senden Ihnen die Karten vorab zu oder Sie erhalten sie an der Abendkasse.) Oder auch gerne telefonisch unter 0176-32607265.

    Neue Vorverkaufsstelle:

    m.ART – Miriam Popov, Pfarrgasse 2-4, 85049 Ingolstadt (im Zehenthof zwischen Mauthstraße und Moritzkirche) Öffnungszeiten: Di-Fr 10:00 – 13:30 / 14:40 – 18:00 Uhr & Sa 10:00 – 14:00 Uhr

     

    Datum

    Mrz 11 2022
    Expired!

    Uhrzeit

    20:30

    Ort

    Altstadttheater
    Kanalstraße 1a, Ingolstadt
    Kategorie

    Veranstalter

    Altstadttheater
    Phone
    0176-32607265
    E-Mail
    kontakt@altstadttheater.de 
    QR Code