Besser als Fernsehen mit den Gästen Guy Palumbo und Raphael Breuer

    Immer nur der gleiche langweilige Blödsinn in der Glotze – „Besser als Fernsehen“ schafft Abhilfe! Mit einem Mix aus Literatur, Musik und Comedy und dem unvergleichlichen Gefühl einer Live-Performance werden die Sorgen des Alltags vertrieben.

    Ob die Lesebühne nun extravagant gut oder übertrieben krass okay ist, bleibt dahingestellt. Immerhin ist sie besser als Fernsehen. Die Lesebühne wird von den Lokalmatadoren, Autoren und Bühnenkünstlern Dominik Neumayr, Jens Rohrer und Pascal Simon am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr in der Neuen Welt präsentiert.

    Zu Gast an diesem Abend sind Raphael Breuer und Guy Palumbo. Raphael Breuer ist seit Februar 2016 auf Poetry-Slam-Bühnen in Deutschland zu sehen. Seine Texte über Kunst und Kommunikation sind wahrscheinlich durch sein Studium inspiriert, denn er studierte „Irgendwas mit Medien“ in Bayreuth, was ihn dazu inspirierte, Reisedokumentationen für seinen YouTube-Kanal zu schneiden. Einmal ist er mit dem Fahrrad bis nach Barcelona gefahren, vielleicht wird er ja etwas darüber erzählen. Vielleicht aber auch etwas völlig anderes.

    Zu seinen größten Erfolgen zählen der Finaleinzug beim Bayernslam in den Jahren 2017 und 2018, der Sieg beim Best of Poetry Slam Frankfurt 2019 sowie das Verfassen seines eigenen Pressetextes für die Lesebühne Ingolstadt im Mai 2022.

    Den musikalischen Part an diesem Abend übernimmt Guy Palumbo. Er kommt aus Virginia (USA) und ist leidenschaftlicher Singer/Songwriter. Seinen Songs verleiht er durch sein perkussiv-geprägtes Gitarrenspiel mitreißende Grooves. Viele seiner Texte entspringen aus sonderbaren Momenten seines Lebens als Vater und Ehemann. Guys Auftritte verbreiten wahrhaftig Ohrwürmer in ganz Deutschland und europaweit. Mit seiner offenen, humorvollen und herzlichen Art ist er zudem ein wahrer Entertainer.

    Die Gastgeber:
    Dominik Neumayr ist Autor, Verlagsbesitzer und Lehrer. Neben dem Schreiben von Romanen, Kurzgeschichten und Zeugnissen ist er auch für die Lesebühne aktiv. Jens Rohrer schreibt meist lustige Kurzgeschichten. Manchmal auch Gedichte. Dann aber nur über Tiere. Warum weiß er auch nicht. Vielleicht hat ihn mal was gebissen. Einen Roman hat er jetzt auch geschrieben. Pascal Simon ist Autor, Lektor und Poetry Slammer aus Regensburg. Für die Lesebühne kehrt er jedoch regelmäßig gerne in seine alte Heimat zurück.

    Karten sind erhältlich beim Ticketservice im Westpark Ingolstadt, Am Westpark 6, der Tourist Information am Rathausplatz, Moritzstraße 19, Achtzig20 GmbH co. Schanzer Ludwig Store, Theresienstraße 13, oder online bei dem Ticketanbieter Ticket Regional unter www.ticket-regional.de.

    Aktuelle Sicherheits- und Hygienehinweise finden Sie unter: www.kulturamt-ingolstadt.de

    Datum

    Mai 04 2022
    Expired!

    Uhrzeit

    19:30 - 22:00

    Ort

    Neue Welt
    Neue Welt, Kleinkunstbühne, Griesbadgasse 7, 85049 Ingolstadt

    Veranstalter

    Kulturamt Ingolstadt
    QR Code