Als wir noch auf das Christkind warteten

    Am Samstag, 10. Dezember, findet um 10.30 Uhr im Marieluise-Fleißer-Haus ein weihnachtliches Kinderprogramm mit anschließender Bastelrunde statt.

    Marieluise Fleißer war Schriftstellerin und lebte vor rund 100 Jahren in Ingolstadt. Sie hat es geliebt, sich Geschichten auszudenken und in ihrer eigenen Sprache aufzuschreiben. Wir erkunden ihr Geburtshaus, das nicht nur ein Wohnhaus war, sondern zugleich der Arbeitsplatz ihres Vaters: mit Schmiedewerkstatt und Verkaufsladen.

    In einer ihrer Geschichten erzählt sie davon, wie sie mit ihrer Familie die Adventszeit und das Weihnachtsfest erlebt hat. Ein Besuch der Krippe im Kloster Gnadenthal gehörte mit dazu. Auch wir machen uns auf den Weg, die Krippe zu besuchen. Außerdem bewundern wir den festlich geschmückten Christbaum im Haus, ganz wie zu Zeiten von Marieluise. Zum Schluss gestalten wir noch einen traditionellen Christbaumschmuck nach altem Vorbild.

    Unkostenbeitrag:
    Kinder 4 Euro
    Erwachsene 5 Euro

    Marieluise-Fleißer-Haus
    Kupferstraße 18
    85049 Ingolstadt
    0841/306-1885
    Zentrumstadtgeschichte.ingolstadt.de
    museumspaedagogik@ingolstadt.de

    Datum

    Dez 10 2022
    Expired!

    Uhrzeit

    10:30

    Ort

    Marieluise-Fleißer-Haus
    Kupferstraße 18, 85049 Ingolstadt

    Veranstalter

    Stadtmuseum Ingolstadt
    Phone
    0841 305-1885
    QR Code